Wie sehr ich es vermisse….

15.03.2021

Auch unsere neu formierte „DRITTE“ Mannschaft hat sich Gedanken zur derzeitigen Corona Krise gemacht.
Spielertrainer Stephan Knauber hat es in Worte gefasst.

ICH BITTE DARUM, ES NICHT GANZ SO ERNST ZU SEHEN!!!

Wie sehr ich es vermisse… Sonntag Morgen, 10:30 Uhr… normalerweise wäre jetzt Anstoß der dritten Mannschaft des SC Altendorf-Ersdorf, der besten Truppe weltweit…
Als Spielertrainer waren die letzten Stunden chaotisch… „Wie sehr ich es vermisse….“ weiterlesen

Heute einmal ein Einblick in die Gemütslage unserer 1. Mannschaft

15.03.2021

— Heute mal ein Einblick in die Gemütslage unserer ersten Mannschaft in der Pandemie —
Geschrieben von UNSEREM Capitano Mario Steiner

Hallo liebe Anhänger des SC Al-Ersch,

heute wollen wir Euch einen kleinen Einblick in das Leben der Spieler der Ersten Mannschaft während der fußballfreien Zeit geben.
Jeder von uns vermisst es: Sonntagmorgen aufstehen und frühstücken. Während des Frühstücks wird nochmal in FuPa der Gegner, deren letzten Ergebnisse und ihre Aufstellungen gecheckt. Nach dem Frühstück seine Fußballtasche zu packen. „Heute einmal ein Einblick in die Gemütslage unserer 1. Mannschaft“ weiterlesen

Fünf Grundsätze bei möglicher Wiederaufnahme des Spielbetriebes

23.02.2021

Die Fußballkreise des Fußball-Verbandes Mittelrhein haben am Dienstag, den 16.02.2021 ihre vereine in neun Videokonferenzen über die Planungen zur Spielzeit 2020/21 im Herren- und Frauenspielbetrieb informiert. Gemeinsam mit den Vertreter*innen der spielleitenden Stellen erläuterten die Kreisvorsitzenden den insgesamt über 350 Vereinsvertreter*innen fünf Grundsätze, die FVM-weit für den Verbands- und Kreisspielbetrieb im Seniorenbereich gelten sollen, sobald eine Wiederaufnahme des Spielbetriebs wieder möglich ist. Zum Jugendspielbetrieb auf Verbands- und Kreisebene erfolgt im März eine gesonderte Information. Die Saison ist im FVM.-Gebiet seit dem 30. Oktober 2020 aufgrund der Corona-Pandemie und der daraus folgenden behördlichen Verfügungslage unterbrochen. „Fünf Grundsätze bei möglicher Wiederaufnahme des Spielbetriebes“ weiterlesen

Volleyball in Zeiten von Corona – Pausieren des Spielbetriebes im WVV bis zum 31.12.2020

15.11.2020
Info vom Westdeutsche Volleyball-Verband.

Liebe Volleyballerinnen und Volleyballer,

durch das Ansteigen der Fallzahlen im gesamten Bundesgebiet sind weitere Einschränkungen durch die Bundesregierung und die Länder beschlossen worden. In NRW gilt vorerst bis zum 30.11.2020 die seit dem 02.11.2020 in Kraft gesetzte Corona-Schutzverordnung. „Volleyball in Zeiten von Corona – Pausieren des Spielbetriebes im WVV bis zum 31.12.2020“ weiterlesen