Zweites Pilotliga-Spielfest

05.05.2022

Am kommenden Samstag den 07.05.2022 findet ab 11:00 Uhr, dass nächste Pilotliga-Spielfest statt. Denn ab dieser Saison hat der Fußballkreis Bonn eine Pilotliga für die jüngsten Kindermannschaften eingeführt, in der nicht mehr 7 gegen 7 sieben, sondern 3 gegen 3 gespielt wird. Dabei treffen sich Kinder verschiedener Vereine und spielen ein kleines Turnier aus. Gespielt wird insgesamt 42 Minuten aufgeteilt auf sechs kleine Spielrunden. Ergebnisse spielen keine Rolle, sie werden nicht Mal notiert. Denn Sieger sind am Ende alle. Das einzige Ziel dieser kleinen Veranstaltungen ist es den Spaß am Spiel zu entdecken.

Zu unserem  Spielfest begrüßen unsere jüngsten Nachwuchskicker folgende Vereine.
Jahrgang 2014: SV Wormersdorf, SV Rot-Weiß Dünstekoven, SV Rot-Weiß Merl
Jahrgang 2015: SC Rheinbach, SC Fortuna Bonn, Gafschafter SV

Fußballcamps für vom Hochwasser betroffene Kinder

30.08.2021

Der Jugendvorstand Verena Declair und Christian Brämm mit dem Organisationsteam Knuth und Nicole Nisters, sowie Friedrich Altendorf. Quelle: SC Altendorf-Ersdorf

Im Rahmen der Fluthilfe für Swisttal und das Ahrtal kam innerhalb des SC Altendorf-Ersdorf schnell die Frage auf, wie man als Fußballverein im Jugendbereich Hilfe anbieten kann. Das engagierte Trainergespann Knuth Nisters und Friedrich Altendorf trat mit der Idee eines kostenlosen Fussballcamps für betroffene Kinder im Alter von 8-14 Jahren an den Jugendvorstand heran und bot sich auch gleich für die Durchführung an. „Fußballcamps für vom Hochwasser betroffene Kinder“ weiterlesen

Sportliche Soforthilfe des SC Altendorf-Ersdorf

Übergabe des Spendenschecks auf dem Sportplatz des SC Altendorf-Ersdorf, von links: Olaf Deuster, Michael Pauw, SC-Vorsitzender Johannes-Josef „Juppi“ Schoenenberg, Norbert Weiss, Bürgermeister Holger Jung, Christian Brämm und Wilfried Deuster. Quelle Stadt Meckenheim

09.08.2021

Der Verein sammelt 3.025 Euro für das Spendenkonto Hochwasserhilfe der Stadt Meckenheim

Eine bemerkenswerte Soforthilfe der sportlichen Art hat der SC Altendorf-Ersdorf geleistet. Nachdem der Verein kurzerhand einen Benefizspieltag zugunsten der Hochwasseropfer organisiert und erfolgreich Spendengelder gesammelt hatte, übergab der erste Vorsitzende Johannes-Josef „Juppi“ Schoenenberg einen Spendenscheck in Höhe von 3.025 Euro an Bürgermeister Holger Jung. Das Geld fließt direkt auf das Spendenkonto Hochwasserhilfe, das die Stadt Meckenheim eigens für die Hochwassergeschädigten in Meckenheim eingerichtet hat. „Sportliche Soforthilfe des SC Altendorf-Ersdorf“ weiterlesen